Anwendung von Duftwachs

Findet hier einige Hinweise zur Anwendung von Duftmelts.

Die Anwendung von Duftwachs und Duftmelts ist sehr einfach und dient allein der Raumbeduftung. Gebe einfach die gewünschte Menge an Duftwachs in eine Duftlampe, zünde ein Teelicht darunter an und genieße den Duft. Bei der Verwendung von Duftwachs in einer elektrischen Duftlampe kann es vorkommen, dass der Duft selbst nicht so intensiv wahrgenommen wird wie in Duftlampen mit Teelicht. Dies liegt allein daran das eine elektrische Duftlampe deutlich weniger aufsteigende Wärme entwickelt.

Entfernen von Duftwachs aus der Duftlampe

Ist der Duft eines Stücks Duftwachs oder eines Duftmelt aufgebraucht, so muss es aus der Duftlampe entfernt werden. Zum Entfernen eines verbrauchten Duftmelts lässt Du die Lampe einfach abkühlen bis das Wachs erstarrt ist und legst dann die Duftlampe oder die einzelne Schmelzschale der Lampe für gut 10 Minuten ins Gefrierfach Deines Kühlschranks. Nach dieser Zeit sollte sich das Duftwachs einfach und problemlos aus der Schmelzschale schieben lassen.

Entfernen von Duftwachs aus Stoffen & Textilien

Ist Dir mal ein Malheur passiert und Du hast etwas flüssiges Wachs verschüttet, so ist dies nicht gleich der Weltuntergang. Unsere Duftwachse bestehen aus reinem Sojawachs, also helfen Dir hier viele bekannte Hausmittelchen von Oma oder Mutti weiter. So kann man zum Beispiel das Wachs erstarren lassen und das Textilstück ins Gefrierfach legen, nach einiger Zeit ist das Wachs so hart das es sich durch knicken des Stoffes leicht ablösen lässt aber auch andere Methoden zeigen eine gute Wirkung - so lässt sich das Duftwachs auch mit einem Löschpapier oder einem Stück von der Küchenrolle aufsaugen wenn man dies mit einem Bügeleisen erwärmt.

Was sollte man mit Duftwachs rein gar nicht tun?

Duftwachs und Duftmelts sollte man nicht essen, so lecker sie manchmal auch aussehen. Man sollte sich damit auch nicht die Haut einreiben, dafür sind sie nicht gemacht oder konzipiert. Duftelts und Duftwachse sollte man nicht in die Sonne legen, sie würden sich verfärben, den Duft verlieren oder gar einfach schmelzen.

Lagern und Aufbewaren von Duftwachs und Duftmelts

Immer wieder werden wir gefragt - Wie lange kann ich diese niedlichen Dinger denn lagern und haben sie ein Mindesthaltbarkeitsdatum? - Ein Mindesthaltbarkeitsdatum haben unser Duftwachse nicht und die Lagerzeit ist von Duft zu Duft vollkommen unterschiedlich. Wir können aber sagen, das eine Lagerung von 7 bis 12 Monaten problemlos möglich ist. Lagern sollte man die Duftmelts NICHT ohne Umverpackung und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt, am besten in einem Schrank.

Wichtiger Hinweis

Unsere Anwendungshinweise, Informationen und Empfehlungen beziehen sich ausschließlich auf Wachsprodukte aus unserer Herstellung oder Manufaktur. Bei anderen Herstellern, von Duftwachs, Dufttarts und Duftmelts, wie Yankee Candle, PartyLite oder Scentsy, sind die einzelnen Hersteller zu befragen.