+++ Information +++

Liebe Kunden,

nach mehr als fünf erfolgreichen Jahren kündigen wir hiermit unseren "Abschied" an!

Anfang des kommenden Jahres wird es für Online-Händler eine weitere Hürde geben, die wir nicht mehr mitnehmen möchten/können. Daher eröffnen wir ab heute den Abverkauf unserer Produkte. Alle vorhandenen Produkte werden nach und nach online gestellt - nachordern werden wir nicht mehr. Daher: greift zu - was weg ist, ist weg.

Wir bedanken uns von Herzen bei euch allen für die letzten Jahre und wünschen euch alles Liebe!

Nana und Sascha

PS: in der Zeit vom 9. bis 18.11. findet kein Versand statt. Alle Bestellungen werden danach verarbeitet und verschickt.


(Stand: 04.11.2018)

Duftöle von A bis Z - alphabetisch sortiert

Damit Du noch schneller Deinen Lieblingsduft als Duftöl findest.

Du suchst ein Duftöl mit einem bestimmten Namen, weißt aber nur den Anfangsbuchstaben? Ein Grund sich diese Kategorie etwas genauer anzuschauen. Wir haben alle unsere Duftöle alphabetisch, aufsteigend sortiert und wollen Dir so die Suche erleichtern.

A-C

Düfte wie - Acai Beer, Ananas, Baby Powder, Blaubeere, Cashmere und Clean Soft Linen

D-F

Düfte wie - Dasy Like, Eukalyptus, Exotic Fun, Feige-Lychee, Flauschige Handtücher und Fresh Cut Rose.

G-I

Düfte wie - Good Night Bath, Grüner Tee, Himbeere und Honeymoon.

J-L

Düfte wie - Jasmin, Jelly Rose, Karibischer Traum, Kilos weg!, Lavendel und Lemon Meringue Pie.

M-O

Düfte wie - Magischer Herbst, Mango-Kokosnuss, No Smoke, Nag Champa, Olivetree und Orchidee.

P-R

Düfte wie - Patchouli, Pfirsich, Pumpkin Spice, Pistachio Pudding Cake, Relax und Rock Candy.

S-U

Düfte wie - Tropical Sunshine, Trauben-Tanz, Sweet Allure, Softener, Snickerdoodle und Sandelholz.

V-X

Düfte wie - Vanilla & Champagne, Veilchen, Wedding Day, Weißer Tee, X-Mas Cookies und X-Mas Cupcake.

Y-Z

Düfte wie - Zimt, Zitrone, Zuckerguss Zimtschnecke und Zuckerwatte.

Duftöle für die Anwendung in der Duftlampe

Die Anwendung unserer Duftöle ist simpel und einfach, fast jeder hat es schon einmal gesehen oder gehört. Etwas Wasser in die Duftlampe geben, ein paar Tropfen Duftöl dazu dann ein Teelicht unter der Schmelzschale anzünden und den Lieblingsduft genießen.

Wir empfehlen die Verwendung von destilliertem Wasser, so bleibt die Duftlampe sauber und es entstehen keine unschönen Kalkränder. ABER - Achtung! Beim Nachfüllen von Wasser in die Duftlampe sollte diese abgekühlt sein, sonst könnte sie schnell platzen.